Saison-Vorschau 2018: #16 Atlanta Braves

Die Atlanta Braves unternehmen den zweiten Anlauf, aus der Rebuilding-Phase herauszutreten und erstmals nach vier Jahren wieder in die Playoffs zu kommen. Letztes Jahr ging die Sache schief: Um anlässlich der Eröffnung des neuen Stadions den Fans auch sportlich etwas bieten zu können und das Tempo des Neuaufbaus zu forcieren, holte man ein paar alte Pitcher-Haudegen wie Bartolo Colon, R. A. Dickey und Jaime Garcia ins Team. Das hat nicht funktioniert, denn weder die drei Genannten noch das nominelle Ass Julio Teheran konnten überzeugen und auch sonst kamen die Puzzleteile einfach nicht zusammen. Am Ende standen 72 Siege und ein schmeichelhafter dritter Platz in der NL East. Das sollte dieses Jahr relativ locker zu übertreffen sein – die Siege, meine ich, nicht unbedingt die Platzierung. Talente wie Dansby Swanson, Ozzie Albies, Ronald Acuna und Sean Newcomb sind herangereift und wenn Teheran zurück zu seiner Normalform findet, dürfte eine ausgeglichene Bilanz ein realistisches Ziel sein. Viel mehr halte ich 2018 noch nicht für realistisch, aber angesichts der vielversprechenden Jugend sowohl im Team als auch in der Farm sieht die Zukunft der Braves rosig aus.

Voraussichtliches Lineup
C Tyler Flowers
1B Freddie Freeman
2B Ozzie Albies
SS Dansby Swanson
3B Johan Camargo
LF Nick Markakis
CF Ender Inciarte
RF Ronald Acuna

Voraussichtliche Rotation
SP Julio Teheran
SP Mike Foltynewicz
SP Sean Newcomb
SP Brandon McCarthy
SP Luiz Gohara
Closer Arodys Vizcaino

Wichtigster Zugang
SP Brandon McCarthy (Los Angeles Dodgers)

Wichtigster Abgang
OF Matt Kemp (Los Angeles Dodgers)

Bestes Prospect
OF Ronald Acuna

Größte Stärke
Das Farmsystem: Je nach verwendeter Quelle haben die Braves entweder das beste oder das zweitbeste Nachwuchssystem der Liga. Hinter Top-Prospect Ronald Acuna tummeln sich vor allem Pitcher auf der Liste: Kyle Wright, Mike Soroka, Luiz Gohara, Ian Anderson, Kolby Allard und Max Fried nähren die Hoffnung, dass die derzeitige Schwäche der Braves bald keine mehr ist.

Größte Schwäche
Pitching: Besserung ist in Sicht, aber noch besteht hier die größte Baustelle der Braves. Teheran muss beweisen, dass das vergangene Jahr für ihn nur ein Ausrutscher war, die Youngster Newcomb und Gohara müssen zeigen, ob sie überhaupt in die MLB gehören und die Aufstellung des Bullpens inklusive Closer wird sich erst während der Saison herauskristallisieren.

Spannendste Frage
Ist Ronald Acuna „the real deal“? Der Aufstieg des erst 20-jährigen Outfielders verlief bisher regelrecht kometenhaft. Innerhalb von zwei Jahren hat er sämtliche Minor-League-Level von A bis AAA hinter sich gebracht und das untypischerweise mit steigendem Erfolg: 2017 schlug Acuna einen OPS von .814 auf High-A-, .895 auf AA-, .940 auf AAA-Niveau und 1.053 in der Arizona Fall League, für die er der jüngste MVP aller Zeiten wurde. Wenn er diesen Trend in der MLB fortsetzt – und die bisherigen Leistungen im Spring Training sprechen durchaus dafür -, erleben wir gerade die Entstehung eines Superstars.

Prognose
Platz 3 in der NL East

Hier geht’s zum Power-Ranking und allen bisher erschienenen Previews.

März 12th, 2018 by