Rettet die Cologne Cardinals!

Wenn ihr mir auf Twitter folgt und/oder den deutschen Baseball über andere Kanäle verfolgt, seid ihr während der letzten Tage sicher bereits auf das folgende Anliegen gestoßen: Die Cologne Cardinals, einer der größten deutschen Baseballvereine, ist in seiner Existenz bedroht, weil die Stadt aus schwer nachvollziehbaren Gründen die Erlaubnis zur Nutzung des Feldes im Müngersdorfer Sportpark extrem einschränken möchte. Die ausführliche Version der Geschichte könnt ihr in einer Pressemitteilung der Cardinals nachlesen.

In einer Petition hat sich der Verein an die Öffentlichkeit gerichtet und wirbt für Unterstützungsunterschriften, um die Verantwortlichen zum Umdenken zu bewegen. Einen Teilerfolg konnten die Cardinals damit bereits erzielen: Die ursprünglich heute, am 31. Juli, auslaufende Frist der Stadt, bis zu der der aus Vereinssicht untragbare neue Mietvertrag  unterzeichnet werden sollte, wurde um einen Monat verlängert.

Jetzt gilt es, dranzubleiben und die gewonnene Zeit zu nutzen. Falls ihr noch nicht bei der Petition mitgemacht habt, empfehle ich dringend, das zu tun. Jede/r kann und sollte mitmachen, besonders wertvoll für das Verfahren sind allerdings Unterschriften von Kölner Bürgerinnen und Bürgern. Wenn ihr solche im Verwandten- und Bekanntenkreis habt, macht bitte Werbung für das Anliegen der Cardinals.

Juli 31st, 2021 by